Waschmaschine Typ SKM

Typ SKM
Typ SKM

Typ SKM

  • Robuste und bedienungsfreundliche Waschmaschine zur Innen- und Außenreinigung von oben offenen Behältern durch Spritzen mit Lösemittel
  • Sehr gute Innenreinigung auch bei großen Behälterdurchmessern durch rotierende und gleichzeitig in Behälterlängsachse oszillierende Spritzlanze mit Punktstrahldüsen
  • Wirksame Außenreinigung durch um die Behälter rotierende Spritzrohre
  • Separates Spritzsystem für Nachspülen mit sauberem Lösemittel
  • Dicht schließende, hydraulisch bewegte Waschkammertür, dient im vollständig geöffneten Zustand als Beladeplattform vor der Waschkammer
  • Abfrage der Türposition, Spritzen nur bei geschlossener Waschkammer möglich
  • Zylindrische nach hinten geneigte Waschkammer, sehr guter Ablauf des Lösemittels, keine Dreck- und Rückstandsecken, dadurch geringe Emissionen
  • Geschlossener Waschlösemittelvorrat unter der Waschkammer (kein offenes Lösemittel bei geöffneter Waschkammer), Niveauschalter zum Befüllen und Entleeren
  • Sehr leistungsfähige Kreiselpumpe für Waschen mit Lösemittel im Kreislauf, separate Kreiselpumpe für Nachspülen, pneumatische Membranpumpe zum Entleeren
  • Externer Filter mit herausnehmbarem Korb zum Schutz des Spritzsystems
  • Sieb zum Schutz von Waschlösemittelvorrat und Pumpen
  • Exgeschütztes Hydraulikaggregat
  • Innenabsaugung mit leistungsstarkem Absaugventilator
  • automatisches Waschprogramm: Waschen – Abtropfen – Nachspülen – Innenabsaugen; Programmschritte einzeln einstellbar
  • Ex-Schutz nach Atex, Kategorie 1 (mit Baumusterprüfung) für Zone 0 innen, Kategorie 2 für Zone 1 außen

Zubehör

  • Rampe zum Befahren der Beladeplattform (ca. 150 mm hoch), alternativ ebenerdiges Befahren durch Absenken der Beladeplattform in eine Grube
  • Separate Auslaufreinigung, falls das rotierende Spritzsystem der Behälter-Innen- und Außenreinigung keine zufriedenstellende Auslaufsauberkeit erreicht (Vortests bei Renzmann)
  • Warmlufttrocknung, zur Entfernung von schwer flüchtigen Lösemittelbenetzungen auf den Behälteroberflächen
  • Außenabsaugung, als Ergänzung/Ersatz der Raum- bzw. Arbeitsplatzabsaugung
  • Lösemittelkühlung, erforderlich zur Temperatur- und Emissionsbegrenzung, verschiedenes Zubehör angepasst an vorhandene Kühlwasserversorgung
  • Lösemittel- Konzentrations-Meß- und Regelsystem für den Anschluss an eine Abluftreinigungsanlage

TYP SKM-W

wie Typ SKM, jedoch mit folgenden Unterschieden:

  • geeignet für wässrig/alkalische Medien
  • Beheizung des Reinigungsmediums, Wärmeisolierung von Waschkammer und Reinigungsmediumbehälter
  • Nachspülung mit Wasser
  • Bevorratung von Reinigungsmedium und Spülwasser in separaten freistehenden Behältern (optional zu Bodenbehältern)
  • Ex-Schutz angepasst an das Reinigungsmedium mit den darin enthaltenen abgewaschenen Verunreinigungen sowie an die Anforderungen des Aufstellungsbereiches

Weitere Informationen anfordern

Vertretungen weltweit

Vertretungen weltweit

Weitere Abbildungen

Typ SKM
Typ SKM
Typ SKM
Typ SKM

Videos

Hinweis
Bitte senden Sie Bewerbungen an:
bewerbung@dw-renzmann.de